Löscht die Feuerwehr, wenn es brennt?

In den Medien hört man immer wieder, dass die Feuerwehr nicht löscht, wenn eine PV-Anlage installiert ist. Das stimmt so natürlich nicht. Grundsätzlich muss die Feuerwehr jeden Brand löschen. Wenn die Feuerwehr jedoch ein Haus kontrolliert abbrennen lässt, dann hat das andere Ursachen als die darauf installierte PV-Anlage.
 
Grundsätzlich wird die Feuerwehr im Brandfall das elektrische Hausnetz ausschalten, um gefahrlos löschen zu können. Der Wechselrichter ist in diesem Fall ebenfalls abgeschaltet. Scheint jetzt jedoch bei einem Brand auch noch die Sonne, so produzieren die Solarmodule auf dem Dach trotzdem noch Strom. Durch den Einbau spezieller Feuerwehrschalter können die Module ebenfalls stromlos geschaltet werden. Hierzu beraten wir Sie gern.

Zuletzt aktualisiert am 5. Januar 2015 von LSG.

Zurück